Alle Spiele
Nächste Spiele   [1. und 2.]


  Kein Spiel vorhanden
 


  Kein Spiel vorhanden
Aktuelle Tabelle   [1.]
1.
FC Winterlingen
62
2.
SGM Obernheim / Nusplingen II
58
3.
FC 1919 Pfeffingen
51
4.
SV Hartheim
51
5.
TSV Frommern
50
6.
HSD Jadran Balingen
45
7.
SG Meßstetten / Tieringen
39
8.
TSV Benzingen
32
9.
SG Stetten a.k.M. / Schwenningen
30
10.
SG Erzingen / Endingen / Roßwangen
30
Facebook Meldungen
join us in facebook
Die nächste Veranstaltung:   100 Jahre FC 1919 Pfeffingen   [19.07.2019 17:30]
 
News                     Mitglied werden
[11.02.2019, 21:16 Uhr]     Spielbericht C-Jugend Hallenturniere SV Heselwangen und Spfr. Bitz
[Jugend]
image
Autor: DennisFriedemann
Am Samstagnachmittag waren wir bei unserem drittletzten Hallenturnier dieser Saison in der Sparkassen Arena in Balingen. Eine schöne Halle in der mit Rundumbande gespielt wurde.

Bei Ankunft sahen wir gerade noch das Spiel um Platz 3 unserer D-Jugend, welches auch gewonnen wurde. Herzlichen Glückwunsch von C nach D zu diesem tollen Ergebnis.
Im ersten Spiel hatten wir den Gastgeber als Gegner und wir fingen gut an, doch kassierten dann ein dummes Gegentor, welches wir zwar noch ausgleichen konnten, doch kurz vor Schluss das 1:2.

Im zweiten Spiel war RW Ebingen der Jahrgang 2004 (also fast alle 1 Jahr älter als unsere Truppe) unser Gegner. Nach 2 Minuten durch ein schönes Tor das 1:0 für uns. Wir hatten RW im Griff, doch gelang ihnen durch den gewohnt aggressiven Fußball das 1:1, 1:2 und 1:3.
Wir gaben nicht auf, durch einen Fernschuss von Tom Staffe das 2:3, doch mehr war nicht mehr zu holen.

Im dritten Spiel gegen die JSG Riedlingen hatten wir nichts mehr zu verlieren, doch auch dieses wurde knapp mit 1:2 verloren.

Somit 3 Spiele und 3 knappe Niederlagen, aber schlecht verkauft haben wir uns bei diesem gut besetzten Turnier nicht.

Am Sonntag ging es dann nach Bitz. In 2 Gruppen à 6 Mannschaften spielte man um den Turniersieg. Unsere Mannschaft spielte auf einmal Fußball!

Erstes Spiel 5:0 Sieg gegen den Gastgeber. Zweites Spiel 6:0 Sieg gegen RW Salem II.

Im Dritten Spiel unser Angstgegner: RW Ebingen. Schnell führten wir mit 1:0 und hatten das Spiel durch Disziplin und Fußballspielen unter Kontrolle, doch dann kam der „Schlendrian“ zurück und am Ende eine etwas zu hohe Niederlage mit 1:4.

Doch die Moral in der Mannschaft stimmte an diesem Tag und so wurde das vierte Spiel wieder klar mit 5:0 gegen die SG Leidringen gewonnen.

Im letzten Spiel standen wir gegen den Gegner vom Samstag wieder auf dem Feld aber diesmal ein 1:0 für uns gegen die JSG Riedlingen.

Somit stand nach den Vorrundenspielen Platz 1 und im Halbfinale war RW Salem I unser Gegner. Das Spiel konnten wir ungefährdet mit 2:0 gewinnen. FINALE! Und hier ging der Bär ab!! Am Ende stand ein 5:0 gegen die TSG Münsingen.

Das war ein Turnier vom Feinsten!!
Danke an den eingesprungen Ersatz-Co-Coach Siegfried vom FCO!

Im Team waren der souverän haltende Torwart Jano Folca, wuseliger und torgefährlicher Marius Buck, souverän spielender Joshua Merz, gut spielender Vincent Dirie, Torschützenkönig mit 9 Treffer Benjamin Binder, gefährlicher Stürmer Jannik Roth und nie aufgebender Läufer Tom Staffe und als Fan Elias Fischer.

Der Sieg wurde im McDonald‘s noch nachverarbeitet.

Am kommenden Sonntag letztes Hallenturnier beim eigenen Turnier in Onstmettingen.


(von Harald Wißmann)


 
[11.02.2019, 10:05 Uhr]     Helferinnen und Helfer bei Fasnetsumzug der Narrenzunft Schloßbergturm
[Verein]
image
Autor: StefanDietrich
Vergangenen Sonntag, den 10.02.2019 fand in Ebingen wieder der große Fasnetsumzug der Narrenzunft Schloßbergturm in Ebingen statt. Wie schon im vergangenen Jahr waren wir vom FC Pfeffingen für den Verkauf der Eintrittsbändel vor und während des Umzugs verantwortlich. Der Umzug ging mit insgesamt 115 angemeldeten Gruppen und ca. 4000 Hästrägern als Rekord in die Geschichte der Narrenzunft Schloßbergturm ein. Wir waren mit etwa 40 Mannen bzw. Frauen im Einsatz! An dieser Stelle nochmals ein recht herzliches Dankeschön an alle Heferinnen und Helfer!!
 
[11.02.2019, 07:07 Uhr]     VfB Fußballschule macht erneut Halt in Pfeffingen
[Jugend]
image
Autor: StefanDietrich
Nachdem wir vergangenen Oktober bereits die VfB Fußballschule für ein Wochenendcamp in Pfeffingen hatten, wird es auch in diesem Jahr wieder ein Wochenendcamp auf dem Sportgelände in Pfeffingen geben.

Von Freitag, 20.9.19 bis Sonntag, 22.9.19 können die Kids wieder professionelles Fußballtraining durch ausgebildete Fußballlehrer des VfB Stuttgart genießen.

Anmeldungen sind ab sofort unter folgendem Link möglich.
 
[04.02.2019, 16:02 Uhr]     Neue Hoodies anlässlich der 100-Jahrfeier
[Verein]
image
Autor: DennisFriedemann
Anlässlich unseres 100-jährigen Bestehens wird es wieder neue Hoodies (Kapuzenpullover) geben.
Es wird Pullis in drei Varianten geben: Herren, Damen und Kinder.

Die Pullis sind schwarz und haben vorne ein exklusives 100-Jahre-Logo. Auf dem rechten Ärmel ist der Schriftzug FC PFEFFINGEN, hinten ist 19NEUNZEHN aufgedruckt.

Wer sich einen oder gar mehrere Pullis sichern will, kann sich hier das Bestellformular ausdrucken und den darauf genannten Bestellablauf durchführen. Das Bestellformular ist auch im Clubheim (an unserer Pinnwand) vorhanden.

Anbei ein Beispielbild:
 
[28.01.2019, 18:59 Uhr]     C-Jugend erreicht 4. Platz beim Turnier in Aidlingen (bei Herrenberg)
[Jugend]
image
Autor: DennisFriedemann
Ein Bericht von Harald Wißmann:

Vergangenen Samstag ging es früh los zum Turnier nach Aidlingen.
Gespielt wurde in 2 Gruppen à 5 Mannschaften mit Rundumbande.
Spiel eins gegen die SG Gäufelden/Bondorf haben wir gut begonnen und dann stark nachgelassen, am Ende 1:4.
Auch das zweite Spiel gegen die SKV Rutesheim war noch nicht so toll - ein torloses null zu null.
Das dritte Spiel gegen den späteren Turniersieger SV Heselwangen I dann eine 2:5-Klatsche.
Nun wurde Tacheles geredet vom Vizecoach und auf einmal stand eine andere Mannschaft in der Halle.
Das letzte Gruppenspiel musste gewonnen werden, sonst war die lange Anfahrt umsonst und dieses wurde auch umgesetzt. Auf einmal wurde gekämpft und Fußball gespielt!
3:2 war das Ergebnis gegen den GSV Maichingen.

Im Viertelfinale trafen wir auf den Gastgeber SGM Aidlingen.
Am Ende der regulären Spielzeit ein 0:0 und so kam es zum Neunmeterschießen.
Ein Krimi doch zum Schluss 6:5 für uns.

Jetzt standen wir im Halbfinale und hier trafen wir auf unseren ersten Gruppengegner SG Gäufelden. Wir hatten die Mannschaft jederzeit im Griff und führten auch bis 30 Sekunden vor Ende mit 1:0. Doch durch ein dummes Eigentor am Ende 1:1. Wenigstens bekam der Eigentorschütze ein Präsent :-). Er erzielte das hundertste Tor des Turniers. Also wieder Neunmeter Schießen doch diesmal ein 4:5 für den Gegner.

Im Spiel um Platz 3 trafen wir nochmals auf Vorrunden-Gruppengegner GSV Maichingen.
Wir begannen gut und führten auch schnell mit 1:0. Doch legte Maichingen nach und erzielte relativ schnell 3 Tore. Unser Team kämpfte doch mehr als ein 2:3 war nicht drin.

Am Ende Platz 4 bei 10 Teams ist ok. Ein schönes Turnier bei einem sehr guten Gastgeber, der im Frühjahr zu Beginn der Feldrunde, zu unserem geplanten Blitzturnier sich selbst eingeladen hat.

Im Team waren Finn Haasis, Gabriel Porav, Jannik Wißmann, Tom Staffe, Marius Buck, Vincent Dirié, Maurice Maltese, Elias Fischer, Jano Folcan, Jannis Bendrin (which is back at the roots) und das ist auch gut so!



  Seite 11 von 14