Alle Spiele
Aktuelle Tabelle   [1.]
1.
Sportfreunde Bitz
37
2.
TSV Frommern
36
3.
SG Erzingen / Endingen / Roßwangen
28
4.
SG Meßstetten / Tieringen
28
5.
TSV Laufen/Eyach
27
6.
TSV Benzingen
26
7.
FC 1919 Pfeffingen
24
8.
HSD Jadran Balingen
19
9.
SG Stetten a.k.M. / Schwenningen
17
10.
SG Hartheim / Heinstetten / Unterdigisheim II
15
Die nächste Veranstaltung:   Wochenendcamp der VfB-Fußballschule   [17.07.2020 14:00]
 
News                     Mitglied werden
[27.01.2020, 10:40 Uhr]     Sport-Paul-Cup in Geislingen - Erste Mannschaft wird Fünfter, die Ü30 Siebter
[Aktive]
image
Autor: StefanDietrich
Vergangenen Sonntag, den 26.1.20 waren wir neben unserer Ersten auch mit unserer Ü30 beim Sport-Paul-Cup in Geislingen aktiv.

Unsere erste Mannschaft bekam es in Vorrundengruppe 1 mit dem SV Erlaheim (3:0), dem FC RW Reichenbach (4:0), dem TSV Stein (2:3) und dem Gastgeber TSV Geislingen I (3:3) zu tun. Mit 7 Punkten konnte man sich als Gruppenzweiter hinter dem TSV Stein für die Zwischenrunde qualifizieren. Geislingen rückte als zweitbester Gruppendritter auch in die Zwischenrunde.

Unser Ü30 kämpfte in Vorrundengruppe 3 mit der SG Erzingen II/Endingen II/Roßwangen II/Gesilingen II (4:2), dem FC Steinhofen II (4:2), TSV Frommern II (2:2) und der SG Sickingen/Hechingen II (2:1) ums Weiterkommen. Mit drei Siegen und einem Unentschieden landete man dabei auf dem 1. Platz. Zweiter und damit auch in der Zwischenrunde wurde der TSV Frommern II.

In Zwischengruppe A hatte unsere Ü30 in allen drei Spielen das Nachsehen (2:5gegen Geislingen I, 1:4 gegen Frommern I und 1:3 gegen Stein) und bestritt am Ende das 10m-Schießen um Platz 7 und 8 gegen den TSV Frommern II.

Unsere erste musste in Zwischenrundengruppe B gegen den spielstarken FSV Schwenningen ran. Nach starker Leistung kassierte man erst wenige Sekunden vor Schluss den 2:2-Ausgleichstreffer (in Unterzahl). Im torreichen Spiel gegen Jadran Balingen hatte man mit 3:4 das Nachsehen. Da Jadran Balingen aber auch sein erstes Spiel gewann und Schwenningen nach dem Sieg gegen Frommern II auch Jadran Balingen besiegte und damit das Halbfinale unerreichbar war, ging es in unserem letzten Zwischenrundenspiel gegen den TSV Frommern II also nur noch darum, welches 10m-Schießen man bestreiten wird. Nach einem 2:0-Sieg über Frommern II stand man im 10m-Schießen um Platz 5 und 6 dem TSV Stein gegenüber. Dieses konnte unser Team mit 2:1 für sich entscheiden und landete damit auf dem 5. Platz.

Den Titel sicherte sich der FSV Schwenningen, der im Finale die HSD Jadran Balingen mit 3:2 besiegte.

Zwar sollte es für den ganz großen Coup in diesem Jahr nicht reichen, aber auch so kann man auf ein gutes Turnier zurückblicken. Herzlicher Dank geht an unsere Zuschauer auf den Rängen.
 
[27.01.2020, 10:40 Uhr]     C-Jugend landet auf dem 4. Platz beim Turnier in der Mazmannhalle
[Jugend]
image
Autor: StefanDietrich
Eine Woche nach dem Turniersieg in Bisingen waren wir zu Gast beim stark besetzten Turnier des FV RW Ebingen. In drei Vierergruppen wurde um den Turniersieg gespielt. Wir hatten die TSG Tübingen 1, die SGM Reutlingen und die TSG Balingen in unserer Gruppe. Gut kamen wir ins Turnier und gewannen das erste Spiel mit 1:0 gegen die TSG Tübingen 1. Auch das zweite Gruppenspiel gegen die SGM Reutlingen konnten wir mit 1:0 für uns entscheiden. Im letzten Gruppenspiel wurde dann die TSG Balingen mit 3:0 aus der Halle verabschiedet. Somit mit 9 Punkten als Gruppenerster für die Zwischenrunde qualifiziert.

Hier trafen wir auf den späteren Finalisten SC Neubulach und mussten unsere erste 0:1-Niederlage hinnehmen. Das zweite Zwischenrundenspiel gegen den Gastgeber RW Ebingen wurde wiederum mit 1:0 gewonnen. Dies bedeutete wie schon des Öfteren kleines Finale.

Gegner war hier der spielstarke VfL Pfullingen und leider wurde auch dieses knapp mit 0:2 verloren. Am Ende Platz 4 bei 12 starken Mannschaften. Kann sich sehen lassen.

Am Ball waren der bärenstark haltende Torwart Johannes Müller, im Feld: Jano Folcan, Jannik Wißmann, Tom Staffe, Jannis Bendrin, Max Mitrenga, Benjamin Binder, Justin Strausdat und Samuel Testa.

Kommenden Sonntag sind wir dann in Trochtelfingen.

(von Harald Wißmann)
 
[27.01.2020, 10:37 Uhr]     E-Jugend wird Dritter beim Hallenturnier in Ebingen
[Jugend]
image
Autor: StefanDietrich
Für unsere E-Junioren stand vergangenen Samstag, den 25.01.2020 das Hallenturnier in Ebingen an. Unsere Jungs zeigten hierbei eine Klasseleistung und landeten hinter der TSG Balingen und dem FV RW Ebingen auf einem starken dritten Platz. Glückwunsch an die Trainer Daniel Reichardt, Moritz Binder und Stefan Maier und ihr Team!
 
[25.01.2020, 15:04 Uhr]     Sport-Paul Cup in Geislingen steht an
[Aktive]
image
Autor: StefanDietrich
Am morgigen Sonntag, den 26.01.2020 sind wir mit zwei Mannschaften beim Sport Paul Cup in Geislingen aktiv.

Unsere Erste bekommt es Vorrundengruppe 1 mit dem TSV Geislingen I, dem TSV Stein, dem SV Erlaheim und dem FC Rot-Weiß Reichenbach zu tun.

Unser Ü30-Team, das letztes Jahr sensationell den 2. Platz erreichte, kämpft in Vorrundengruppe 3 mit der SG Erzingen II/Roßwangen II/Endingen II/Geislingen II, dem TSV Frommern II, dem FC Steinhofen II und der SG Sickingen/Hechingen II ums Weiterkommen.

Für die am Nachmittag (ab 15:15 Uhr) stattfindenden Zwischenrundenspiele qualifizieren sich die Gruppenersten und -zweiten sowie die zwei besten Gruppendritten.

Die KO-Spiele (Halbfinals) steigen ab 18:00 Uhr.

Die Spiele im Einzelnen:

1. Mannschaft
08:43 Uhr FCP - SV Erlaheim
11:06 Uhr FCP - FC RW Reichenbach
12:24 Uhr FCP - TSV Stein
13:42 Uhr FCP - TSV Geislingen I

Ü30
09:22 Uhr FCP Ü30 - SG Erz.II/Roß.II/End.II/Gei.II
10:53 Uhr FCP Ü30 - FC Steinhofen II
13:16 Uhr FCP Ü30 - TSV Frommern II
14:47 Uhr FCP Ü30 - SG Sickingen/Hechingen II
 
[20.01.2020, 19:17 Uhr]     C-Jugend gelingt Turniersieg beim Hallenturnier in Bisingen
[Jugend]
image
Autor: DennisFriedemann
Ein Bericht von Harald Wißmann.

Eine Woche nach der erfolgreichen Bezirkshallenmeisterschaft ging es am Samstag, den 18.01.2020 zum Hallenturnier nach Bisingen. In zwei 5er-Gruppen wurde um den Turniersieg gespielt.

Unsere Truppe begann gut und schlug den TSV Frommern im ersten Spiel mit 1:0. Somit ein besserer Beginn als am Samstag zuvor. Im zweiten Spiel schlich sich dann aber wieder der Schlendrian ein und wir vergaßen, das Spiel zu spielen und verloren somit mit 0:1 gegen einen schwachen Gegner, die SGM Eyachtal I.

Klare Worte in der Kabine brachten die Truppe dann wieder auf den richtigen Weg und die zwei weiteren Gruppenspiele wurden gewonnen. Es gab ein 2:1 gegen den FC Steinhofen I und ein 3:0 gegen die SGM Ringingen. Somit stand man am Ende auf Platz 2 in der Gruppe, punktgleich mit dem erstplatzierten TSV Frommern und damit im Halbfinale.

Halbfinalgegner war die SGM Eyachtal II. Dieses Spiel wurde im Neunmeterschießen gewonnen.
Somit standen wir erstmals in dieser Hallensaison nicht wie gewohnt Spiel um Platz 3, sondern Finale. Wieder trafen wir auf den TSV Frommern und hatten das Spiel gut im Griff. In der 5 Minute gelang uns der 1:0 Führungstreffer doch konnten wir diesen nicht über die 9 Minuten retten.
In der letzten Spielminute gelang Frommern der Ausgleich und damit wiederum 9-Meter-Schießen. Dieses konnten wir für uns entscheiden und damit den Turniersieg feiern!!

Am Ball waren: Keeper Johannes Müller, im Feld: Florian Müller, Tom Staffe, Elias Fischer, Luis Zent, Jano Folcan, Justin Strausdat, Samuel Giovanniello und Jakob Türk.


  Seite 4 von 7